Josua Reichert beim Drucken

kurzbiografie

  • 1937 in stuttgart geboren
  • 1959 studium bei hap grieshaber an der staatlichen akademie der bildenden künste karlsruhe
  • 1960 eigene werkstatt in wtuttgart, dann in münchen
  • 1963 u.1967 beteiligung an der III. und V. jugend-biennale paris
  • 1968 beteiligung an der IV. documenta in kassel
  • 1969 gastdozent an der gerrit-rietveld-akademie amsterdam
  • 1972 übersiedlung nach haidholzen, stephanskirchen/simssee
  • mitglied im deutschen künstlerbund (bis 2013)
  • 1995 u. 2001 dozent für hochdruck, sommerakademie neuburg a. d. donau

stipendien

  • 1964 geschwister-boehringer-ingelheim – stiftung zur förderung der geisteswissenschaften
  • 1965 kulturkreis im bundesverband der deutschen industrie
  • 1987 karl-rössing-reisestipendium der bayerischen akademie der schönen künste münchen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

Share